Aktivitäten des DKWC Frankfurt

Den transatlantischen Dialog leben

Das Canada Meets Germany Alumni Forum (CMG-AF) gibt offiziell die Canada Meets Germany Studienreise 2011 vom 01. Juni bis zum 10. Juni 2011 bekannt. Die Tour führt in die kanadischen Provinzen Ontario und Québec.

Canada Meets Germany (CMG) ist eine besondere transatlantische Initiative: von (jungen) Führungskräften für junge Führungskräfte. Es ist ein interdisziplinäres Netzwerk von Young Professionals, die an jährlichen Studienreisen teilgenommen haben. Die Studienreisen, die eine Gruppe der sog. Young Leaders abwechselnd nach Deutschland und Kanada führen, bieten den Teilnehmern die Gelegenheit, mehr über die Beziehungen zwischen beiden Ländern zu lernen, indem sie mit Experten und Entscheidungsträgern aus den Bereichen Politik, Diplomatie, Kultur und dem privaten Sektor zusammentreffen.

Jedes Jahr werden 12 neue Mitglieder ausgewählt, die dem CMG Young Leaders Forum beitreten. Diese Young Leaders nehmen an zwei aufeinanderfolgenden Studienreisen teil – auf der ersten Reise begegnen sie den Teilnehmern, die im Vorjahr CMG Mitglied wurden, und auf der zweiten Reise treffen sie mit den neuen Mitgliedern des darauffolgenden Jahres zusammen. Durch diese versetzte Teilnahme an zwei Studienreise wird eine Vernetzung der „Generationen“ und ein kontinuierlicher Fluss von neuen Ideen und Visionen in das Netzwerk gewährleistet.

Die jährlichen Studienreisen finden alternierend in beiden Ländern statt. Sie bieten ein einwöchiges Programm an Vorträgen, Seminaren, Workshops und Diskussionsrunden. Die Vortragenden des Programms sind führende Persönlichkeiten aus allen Bereichen der Gesellschaft, wie Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Kultur und dem akademischen und privaten Sektor. Die Teilnehmer der Studienreisen werden ebenfalls in ein kulturelles und soziales Programm eingebunden, wodurch sie die Gelegenheit haben, ihre Gaststädte und deren Gesellschaft kennenzulernen.

© 2011 by
Deutsch-Kanadischer Wirtschaftsklub
Frankfurt

message from our patron


Peter M. Boehm,
Ich freue mich, die Mitglieder der Deutsch-Kanadischen Wirtschaftsclubs begrüßen zu dürfen, und möchte mich ganz herzlich für die großartige Arbeit bedanken, die alle sechs Ortsverbände in Deutschland geleistet haben, um engere Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen unseren beiden Ländern zu fördern.
>> Mehr...

---------------------------------------------------------

English • Deutsch